Der internationale Pferderennsport: Information, Vorschau, Wetten 
Arima Kinen 2018

Arima Kinen 2018

english version
23. Dezember 2018 - 2.500 Meter, Nakayama, Japan

Vorbericht vom 11. Dezember 2018

Japans neuer Superstar Almond Eye wird nicht am Arima Kinen 2018 teilnehmen, dennoch wird das Pferderennen mit dem höchsten Wettumsatz der Welt in diesem Jahr stark besetzt sein, haben doch mehrere der besten japanischen Vollblüter den Japan Cup zugunsten des Arima Kinen ausgelassen. Die Favoritenrolle gebührt dem frischen Tenno Sho-Sieger Rey De Oro. Unter seinen Gegnern befindet sich auch Japans bestes Hindernispferd Oju Chosan. MEHR
Prix d'Amerique 2019

Prix d'Amérique 2019

english version
27. Januar 2019 - Trabfahren, 2.700 Meter, Paris

Vorbericht vom 13. Dezember 2018

Die ersten beiden Vorbereitungsrennen zum Prix d'Amérique 2019 wurden von französischen Pferden gewonnen, am 27. Januar wird Schweden jedoch die Favoriten stellen, denn Titelverteidiger Readly Express und der formstarke Propulsion stehen über der Konkurrenz. Eigentlich sollte Bold Eagle auch in diesem Jahr die französische Fahne im Prix d'Amérique hochhalten, doch befindet sich der 'Adler' momentan völlig außer Form. So hofft man in Frankreich auf die Nachwuchskräfte Davidson Du Pont und Delia Du Pommereux, nicht zu vergessen Belina Josselyn. MEHR
Epsom Derby 2019

Epsom Derby 2019

1. Juni 2019 - 2.423 Meter, England

Vorbericht vom 5. Dezember 2018

Too Darn Hot ist bereits als zweijähriger Hengst ein ganz großer Star im britischen Galoppsport. Nach vier Siegen aus vier Rennen gilt der John Gosden-Schützling nicht nur als Favorit für das 240. Epsom Derby, er zählt sogar zum engsten Favoritenkreis des Prix de l’Arc de Triomphe. Wie sehr man sich in einem solchen, noch in der Entwicklung befindlichen, Topfavoriten täuschen kann, konnte man erst im letzten Jahr bei Saxon Warrior miterleben. MEHR
aufgalopp

Deutsches Derby 2019

7. Juli 2019 - 2.400 Meter, Hamburg-Horn

Vorbericht vom 7. November 2018

Die wichtigsten deutschen Zweijährigen-Rennen des Jahres sind gelaufen, Gelegenheit sich erste Gedanken über den Ausgang des Deutschen Derbys 2019 zu machen. Natürlich ist zu diesem frühen Zeitpunkt vieles Spekulation, zumal einige der potentiellen Siegkandidaten noch gar keine Rennen absolviert haben. Spektakulär jedenfalls, dass mit Donjah eine Stute zum engsten Favoritenkreis gehört. Zu diesem zählt natürlich auch der Winterfavorit Noble Moon oder der von ihm nur knapp geschlagene Django Freeman. Aus England wurden mehrere interessante Pferde für das 150. Deutsche Derby eingeschrieben, darunter die beiden Gruppe-I-Sieger Royal Marine und Royal Meeting. MEHR
© 2012 - 2018 Copyright