Galopp.gif kopf_hintergrund.gif Trab.gif

Elitloppet 2016

29. Mai 2016 - Trabfahren, 1.609 Meter, Solvalla, Schweden

Vorbericht vom 23. Mai 2016


International sehr gut besetzt ist auch in diesem Jahr das für Traber wichtigste Sprintrennen der Welt. Als klarer Favorit geht der erst fünf Jahre alte Nuncio ins Rennen. Nur einen seiner bislang 44 Starts beendete der Stefan Melander-Schützling schlechter als Rang 2, dies war ein 3. Platz im letztjährigen Elitloppet.
Nuncios ärgste Rivalen könnten aus Frankreich kommen. Timoko, vor zwei Jahren Gewinner des Elitloppet, präsentiert sich schon das ganze Jahr über in bestechender Form, auch sein Landsmann Un Mec D'Héripé ist ein gefährlicher Gegner. Der ehemalige US-Traber Propulsion lief gerade beim Finlandia-Ajo neuen Bahnrekord, auch der Varenne-Sohn Royal Fighter bewies rechtzeitig zum großen Rennen starke Form und mit Resolve ist ein ganz heißer Kandidat aus den USA angereist. MEHR

english version

Epsom Derby 2016

4. Juni 2016 - 2.423 Meter, 3-jährige Pferde, Epsom Downs, England

Vorbericht vom 30. Mai 2016


Klare Favoriten sind nicht auszumachen, beim höchstdotierten Pferderennen Großbritanniens darf in diesem Jahr so ziemlich jedem Teilnehmer der Sieg zugetraut werden. Und da der anspruchsvolle Kurs und das zu erwartende große Feld die Angelegenheit noch unberechenbarer machen, ist von einem äußerst spannenden 237. Epsom Derby auszugehen.
Drei der letzten vier Derbysieger waren von Aidan O'Brien trainiert worden. Der Ire hat mit dem ungeschlagenen US Army Ranger, den auf höchstem Niveau nur knapp bezwungenen Port Douglas und Deauville erneut mehrere heiße Eisen im Feuer.
Vorjahressieger John Godsen schickt Dante Stakes-Gewinner Wings Of Desire ins Rennen, André Fabre versucht das Epsom Derby mit dem Prix Greffulhe-Sieger Cloth Of Stars ein zweites Mal nach Frankreich zu holen, während die Quote auf Michael Stoutes Acht-Längen-Sieger Ulysses in den letzten Wochen immer weiter schrumpfte. MEHR

Deutsches Derby 2016

10. Juli 2016 - 2400 Meter, 3-jährige Pferde, Hamburg-Horn

Vorbericht vom 24. Mai 2016


Boscaccio heißt momentan der klare Favorit auf den Gewinn des 147. Deutschen Derbys. Seine Stellung ergibt sich auch, weil keiner seiner Konkurrenten sich nachdrücklich in Szene setzen konnte. Noch hat Boscaccio keine wirklich starken Gegner bezwungen. Überhaupt könnte es mit dem diesjährigen Derbyjahrgang nicht weit her sein, so blieb der Winterfavorit und Bavarian Classic-Sieger Isfahan bei seinen beiden Auslandstarts ohne Chance.
Mehr Licht ins Derbydunkel werden am 28. Mai der Badener Frühjahrspreis und spätestens das Oppenheim-Union-Rennen im Juni bringen. MEHR

Deutsches Traber-Derby 2016

7. August 2016 - 1.900 Meter, 3-jährige inländische Pferde, Berlin-Mariendorf

Vorbericht vom 24. April 2016


Spätestens seit am 17. April der erste Trial zum Adbell Toddington-Rennen gelaufen wurde ist das Rätselraten rund um das 121. Deutsche Traber-Derby eröffnet. Genannten Trial gewann Arnold Mollemas Blackhawk völlig überlegen. Die Konkurrenz, die er dabei auf der Derbybahn in Berlin antraf genügte jedoch nur bedingt höchsten Ansprüchen. An gleicher Stelle war Blackhawk im September letzten Jahres in der Breeders-Crown noch von Laskari und Dreambreaker auf Platz 3 verwiesen worden. Dreambreaker hatte anschließend im Jugendpreis Rang 2 belegt, Laskari auch noch den Preis des Winterfavoriten gewonnen, was ihn zum Favorit auf den Sieg im Traber-Derby avancieren ließ. MEHR

Kentucky Derby 2016

7. Mai 2016 - 2.012 Meter, 3-jährige Pferde, Boden Sand, Churchill Downs, USA

Vorbericht vom 6. Mai 2016


Sieben Starts - sieben Siege, mit dieser eindrucksvollen Bilanz geht Nyquist als Favorit in das Kentucky Derby 2016. Anfang April gewann der Doug O'Neill-Schützling das Florida Derby mit einem Start-Ziel-Sieg, ließ dabei auch den 18:10 Favoriten Mohaymen deutlich hinter sich. Letztes Jahr hatte er bereits den Breeders Cup Juvenile für sich entscheiden. Zweifel bestehen allerdings, ob der Uncle Mo-Nachkomme die 2000 Meter in Churchill Downs stehen kann.
Nyquists klare Favoritenstellung ergibt sich auch aus der Tatsache, dass sich keiner der anderen Dreijährigen nachdrücklich aufdrängt. Exaggerator oder Brody's Cause stehen nach ihren jüngsten Erfolgen im Santa Anita Derby und den Blue Grass Stakes zwar ganz oben auf der Liste der Wettanbieter, hatten zuvor jedoch schon einige Niederlagen einstecken müssen und waren beide im Breeders Cup von Nyquist bezwungen worden. MEHR


Klassiker Termine

04.06.
Epsom Derby
05.06.
Prix Du Jockey Club
11.06.
Belmont Stakes
12.06.
Grande Prêmio Brasil
12.06.
Oslo Grand Prix
14.06.
Queen Anne Stakes
15.06.
Prince Of Wales Stakes
16.06.
Ascot Gold Cup
19.06.
Prix de Diane
26.06.
Takarazuka Kinen
10.07.
Deutsches Derby
06.08.
Whitney Handicap
06.08.
Hambletonian
07.08.
Preis der Diana
07.08.
Deut. Traber-Derby
13.08.
Arlington Million
13.08.
Åby Stora Pris
27.08.
Travers Stakes
04.09.
Svenskt Trav-Derby
10.09.
St Leger Stakes (GB)
02.10.
Prix l’Arc de Triomphe
14.10.
Grand Prix de l'UET
15.10.
Caulfield Cup
22.10.
Cox Plate
30.10.
Tenno Sho (Autumn)
05.11.
Breeders' Cup Classic
08.11.
Melbourne Cup
27.11.
Japan Cup
25.12.
Arima Kinen
26.12.
King George Chase

 






copyright (c) 2012 - 2016