Warning: include(../rechte_spalte/digibet.php): failed to open stream: No such file or directory in /usr/www/users/pferdess/galopp/2-lauf-perlenkette-2014.php on line 25

Warning: include(): Failed opening '../rechte_spalte/digibet.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php/') in /usr/www/users/pferdess/galopp/2-lauf-perlenkette-2014.php on line 25

Galopp.gif kopf_hintergrund.gif Trab.gif

2. Lauf zur Perlenkette 2014

11. Februar 2014 - Amazonenreiten, Sandbahn, 1.500 Meter, Ausgleich IV, Neuss

Ergebnis:
Pl. Abst
Kg Amazone Quoten
1.
Gold Prize 53 Hana Mouchova 8,3
2. 1 Yes It's the Boy 62 Jadey Pietrasiewiecz 6,0
3. 4 Odur 58,5 Esther Ruth Weißmeier 5,4
4. 3/4 Pleasant Princess 57,5 Lena Maria Mattes 17,6
5. H Westwood Dawn 52,5 Laura Jana Gabriel 18,5
6. 3 Dark Fellow 55,5 Laura Giesgen 7,8
7. K Red Dynamite 58 Janine Ratering 14,8
8. 6 Marolo 62 Selina Ehl 10,9
9. 5 The German Queen 54,5 Jana Oppermann 2,8
10. 11 Charlize 53,5 Stefanie Hofer 10,8

Vorbericht vom 5. Februar 2013


Einen großen Schritt Richtung Gewinn des seit über 50 Jahren ausgetragenen Wettbewerbs für Amazonen könnte Jana Oppermann am Dienstagabend machen, sollte sie während des ersten PMU-Renntages in Neuss auch den 2. Lauf zur Perlenkette gewinnen. Die Berufsrennreiterin aus Krefeld hatte mit Tadkheer bereits den 1. Lauf über 1900 Meter Start-Ziel gewonnen und besitzt nun auch mit The German Queen beste Chancen. Schließlich hatte sie es mit dieser Stute schon am 1. Dezember über Kurs und Distanz auf Platz 2 geschafft.

Insgesamt verspricht der 2. Lauf zur Perlenkette eine äußerst ausgeglichene Angelegenheit zu werden, bei der sich so ziemlich alle Pferde in etwa auf Augenhöhe befinden. Einzig Westwood Down sticht etwas heraus. Kann der Veteran zu der Form zurückfinden, mit der er sich im Dezember zweimal platzierte, müsste er das zu schlagende Pferd sein. Der 9-jährige Wallach könnte davon profitieren, dass sich vorrausichtlich mehrere Pferde um die Führung streiten werden.

Drei Starter konnten in dieser Sandbahnsaison bereits ein Rennen gewinnen. Esther Ruth Weißmeier gelang dies im Dezember in Neuss mit Odur über 1500 Meter. Einen Monat später lief sie mit Odur an selber Stelle einen Platz hinter The German Queen, aber knapp vor Charlize und dem vor einem Jahr auf Sand recht erfolgreichen Marolo ein.
Auch der seit längerem von Hana Mouchova gerittene Gold Prize und Dark Fellow gewannen diesen Winter in Neuss über die Sprintdistanz, konnten ihre Erfolge nachfolgend aber nicht bestätigen.

Lena Maria Mattes wurde beim 1. Lauf zur Perlenkette mit dem klaren Favoriten Royal Kiss nur Dritte, kam beim jüngsten Renntag in Dortmund allerdings gleich zu zwei Siegen, müsste am Dienstag aus Pleasant Princess aber alles herauskitzeln, will sie eine Chance haben.
Auch Stefanie Hofer, die in diesem Jahr schon vier Siege feiern konnte, steht mit Charlize vor keiner leichten, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Gewinnerinnen der Perlenkette:

2013: Andrea Glomba
2012: Olga Laznovska
2011: Paula Flierman / Sabrina Wandt
2010: Kirsten Schmitt
2009: nicht gelaufen
2008: nicht gelaufen
2007: Lisa Krüllmann
2006: Susanne Winkler
2005: Carina Fey
2004: Marion Weber
2003: Carolin Lippert
2002: Michelle Mayer
2001: Elke Schütz
2000: Hana Mouchova
1999: Katja Gemreich
1998: Carmen Bocskai
1997: Carmen Bocskai
1996: Carmen Bocskai
1995: Claudia Berkholz
1994: Jitka Vlasakova
1993: Monika Blasczyk
1992: Vicky Furler
1991: Vicky Furler
1990: Nina Stensjoen
1989: Birgit Fußwinkel
1988: Vicky Furler
1987: Nicole Schäfer
1986: Monika Hesse
1985: Vicky Furler
1984: Vicky Furler
1983: Gudrun Heitz-Burst
1982: Gudrun Lepa
1981: Ute Tobien
1980: Angelika Brümmer
1979: Ilka Wolters
1978: Monika Blasczyk
1977: Gisela Herzog
1976: Helga Dewald
1975: Francine Pons
1974: Susanna Santesson
1973: Hannelore Rabus
1972: Angelika Till
1971: Helga Dewald
1970: Ilka Wolters
1969: Helga Dewald
1968: Hannelore Rabus
1967: Alexa Solms
1966: Alexa Solms
1965: Michelle Leurson
1964: Heide Hasler
1963: Gisela Herzog
1962: Michelle Leurson
1961: Ulla Kersten


copyright (c) 2012 - 2016