Vorschau: Dubai World Cup 2018
pferderennen

Dubai World Cup 2018

31. März 2018 - 2.000 Meter, Meydan, Vereinigte Arabische Emirate

Vorbericht vom 29. Dezember 2017

Durch die Abwesenheit von Titelverteidiger Arrogate und Breeders' Cup Classic-Sieger Gun Runner fehlen beim diesjährigen Dubai World Cup zwei bedeutende Protagonisten, der Spannung des Rennens ist diese Tatsache jedoch eher förderlich, denn wer den Dubai World Cup 2018 gewinnt ist derzeit ziemlich offen. Wie immer wird die Mehrheit der Favoriten aus Nordamerika anreisen. Travers Stakes-Gewinner West Coast und der 2017 ungeschlagene Forever Unbridled werden die lange Reise in den Wüstenstaat antreten. Europas Hoffnungen ruhen auf dem aktuellen UAE-Derbysieger Thundersnow. Mubtaahij, Zweitplatzierter von 2016, soll die einheimischen Interessen vertreten.

Weitere Informationen zum Dubai World Cup



(Stand 29.Dez.) Racebets Pferdewetten

West Coast 5,0 4,0

Forever Unbridled 9,0 7,5

Thunder Snow 10,0 10,0

Mubtaahij 15,0 12,0

Hoppertunity 15,0 12,0

Tost Of New York 41,0 34,0

© 2012 - 2018 Copyright